Fortbildung

Systematisch prothetisch-implantologische Therapieverfahren

· Vorstellung eines Praxiskonzeptes von und mit Professor Stimmelmayr ·

Die Implantologie ist heute fester Bestandteil der modernen Zahnheilkunde. Nicht nur chirurgische Erfahrung und OP-Techniken, sondern gerade die allgemein zahnärztliche und implantologische Planung und die Beherrschung optimaler prothetischer Vorgehensweisen sind für einen langfristigen Behandlungserfolg von enormer Bedeutung. Ausgehend von einer ausführlichen Untersuchung muss ein systematischer Behandlungsplan aufgestellt und dieser dem Patienten erläutert werden.Prof. Dr. Michael Stimmelmayr aus Cham ist ein akribisch planender Praktiker, der wissenschaftlich arbeitet und mit viel Liebe zum Detail versucht, über Planung und Behandlung den Langzeiterfolg für seine Patientinnen und Patienten zu erreichen.

Kursinhalt: Allgemeine systematische zahnärztliche Planung und Vorbehandlung, Implantatsetzung, Implantatprothetik, Recall.

Die ursprünglich vorgesehene Präsenzverstaltung  (5. Mai) wird nun als Onlinekurs am

Freitag, 18. Juni 2021 – 15.00 bis 19.00 (Pause 16.30 Uhr)

stattfinden.

Referent: Herr Prof. Dr. Michael Stimmelmayr, Cham
Kosten: 140,00 pro Person – 5 Fortbildungspunkte

Online-Seminar über ZOOM. E-mail-Adresse notwendig. Teilnehmer/innen erhalten den Zugangslink nach bestätigter Teilnahme.

Anmeldung:  per Fax 08 21/3 43 15 22 oder per Mail: rasch@zbv-schwaben.de
Anmeldeformular


Der infektiöse Patient

· Umgang mit HIV, Hepatitis und COVID-19 in der zahnärztlichen Praxis ·

Das Zentrum für AIDS-Arbeit Schwaben und der ZBV Schwaben planen eine weitere Informationsveranstaltung. Als Termin ist der 19. Mai 2021 in der Stadthalle von Memmingen avisiert. Inhalt:

• Kann ich dem Patienten/der Patientin wirklich gerecht werden?
• Wie hoch ist das Infektionsrisiko für mich und mein Personal einzuschätzen?
• Welche präventiven Hygienemaßnahmen sind notwendig und zielführend?

Die Fortbildung soll Ihnen das notwendige Wissen für die Beantwortung aller Fragen dieser Art vermitteln und Diagnostik und Behandlung verbessern. Sie wird durch die BZÄK/KZBV /DGZMK jeweils mit 4 Fortbildungspunkten bewertet. Die Veranstaltung ist auch für das zahnärztliche Personal empfehlenswert.

Mittwoch, 19. Mai 2021 – Stadthalle Memmingen, Platz der Deutschen Einheit 1
19.00 – 21.45 Uhrsiehe Programm im Anmeldeformular

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf den Laufwegen ist verpflichtend. Anmeldeschluss: 12.05.2021

Anmeldung: ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg,  per Fax 08 21/3 43 15 22 oder  per Mail: rasch@zbv-schwaben.de
Anmeldeformular


Medizin trifft Zahnmedizin!

Die Anamnese – ein Blatt mit vielen Räteln?

Anamnese, ist die  Grundlage jeder medizinischen Diagnostik und auch eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Sie ist essentiell, um Patienten nicht nur medizinisch einzuordnen, sondern auch ein möglichst umfassendes Bild von einem Patienten zu bekommen. Sie ist in jeder Altersstufe wichtig; bei Kindern genauso wie bei den älteren und alten Menschen. In diesem Abendvortrag erfahren Sie ganz wichtiges für die Patientenführung. Anamnese ist viel mehr als nur ein „Bogen“. Anamnese ist Zukunft, Gesundheit und Sicherheit!

Mittwoch, 14. Juli 2021 – Stadthalle Memmingen, Ulmer Straße 5
14:30 – 18:30 Uhr

Referentin: Dr. med. Catherine Kempf, Anästhesistin, München
Teilnehmer/innen: Zahnärztinnen, Zahnärzte, zahnärztliches Personal

Gebühr:
€ 150,00 für Zahnärzte/innen pro Person, inklusiv Verpflegung
€ 90.00 pro Person für zahnärztliches Personal, inklusiv Verpflegung

Anmeldeschluss: Mittwoch, 7. Juli 2021
Strenge Beachtung der Hygieneregeln: AH-Regeln (Maskenpflicht, Abstand, Händedesinfektion)

Anmeldung: ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg,  per Fax 08 21/3 43 15 22 oder  per Mail: rasch@zbv-schwaben.de
Anmeldeformular


Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz im Jahr 2021 für Zahnärzte/innen

Nach § 18a Abs. 2 der Röntgenverordnung sind Zahnärztinnen und Zahnärzte innerhalb eines fünfjährigen Turnus‘ verpflichtet, ihre Fachkunde im Strahlenschutz zu aktualisieren. Wer also 2016 seine Fachkunde – meist zusammen mit der Approbation – erworben hat, ist im Jahr 2021 verpflichtet, diese zu aktualisieren.

Nach der Anmeldung zu diesem Kurs senden wir Ihnen ein Skriptum zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz mit einem Prüfungsbogen zum Nachweis Ihrer Kenntnisse zu. Diesen Prüfungsbogen bringen Sie bitte bei der Kursteilnahme mit, Sie erhalten nach bestandener Prüfung Ihr Fortbildungszertifikat des ZBV über die Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz. Der ZBV Schwaben bietet hierzu folgende Aktualisierungsveranstaltung an:

Mittwoch, 9. Juni 2021 · Haus Oberallgäu, Richard-Wagner-Str. 14, Sonthofen
– 16.30 Uhr –

Mittwoch, 23. Juni 2021 · im ‘sLorenz, Prälat-Götz-Straße 2, in 87439 Kempten
– 16.30 Uhr –

Ο Deutsche Fachkunde im Strahlenschutz vorhanden
Gebühr: 60 Euro inkl. Skript, Dauer: ca. 2 Stunden – Bitte pro Person eine Anmeldung ausfüllen.
Anmeldung:  ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg, per Fax 08 21/3 43 15 22 oder per Mail: rasch@zbv-schwaben.de

Anmeldeformular 9. Juni
Anmeldeformular 23.Juni