Praxisteam

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz im Jahr 2019
und 2020 für zahnärztliches Personal

Zahnarzthelfer/innen (ZAH) bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) mit Kenntnissen im Strahlenschutz, die ihre Kenntnisse im Strahlenschutz ab dem Jahr 2014 erworben haben, sind nach § 18a Abs. 3 der Röntgenverordnung innerhalb eines fünfjährigen Turnus verpflichtet, die Kenntnisse im Strahlenschutz 2019 zu aktualisieren, wenn sie weiter ihre erworbenen Kenntnisse anwenden wollen. Röntgenbescheinigungen,  die vor dem Jahr 2014 erworben wurden, können ebenfalls im Jahr 2019 aktualisiert werden. Zahnarzthelfer/innen bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte dürfen nur mit einem gültigen Röntgenschein in der Praxis röntgen. Der Zahnärztliche Bezirksverband Schwaben bietet für ZAH/ZFA regelmäßig Fortbildungskurse zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz mit Prüfung an.

Freitag, 21. Februar 2020 – Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg
13.30 Uhr

Gebühr:
50 Euro inkl. Skript
Dauer: ca. 3 Stunden – Bitte pro Person eine Anmeldung ausfüllen

Anmeldung an: ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg oder Fax 08 21/3 4315 22 Anmeldung Jan./Febr.