Praxisteam

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz im Jahr 2019 für zahnärztliches Personal

Zahnarzthelfer/innen (ZAH) bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) mit Kenntnissen im Strahlenschutz, die ihre Kenntnisse im Strahlenschutz ab dem Jahr 2014 erworben haben, sind nach § 18a Abs. 3 der Röntgenverordnung innerhalb eines fünfjährigen Turnus verpflichtet, die Kenntnisse im Strahlenschutz 2019 zu aktualisieren, wenn sie weiter ihre erworbenen Kenntnisse anwenden wollen. Röntgenbescheinigungen die vor dem Jahr 2014 erworben wurden, können ebenfalls im Jahr 2019 aktualisiert werden. Zahnarzthelfer/innen bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte dürfen nur mit einem gültigen Röntgenschein in der Praxis röntgen.
Der Zahnärztliche Bezirksverband Schwaben bietet für ZAH/ZFA regelmäßig Fortbildungskurse zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz mit Prüfung an.

Freitag, 22. Februar 2019 – Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg
13.30 Uhr

Mittwoch, 27. Februar 2019 – Haus Oberallgäu, Richard-Wagner-Straße 14, Sonthofen
14.30 Uhr

Kursgebühr: 50 Euro inkl. Skript, Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung an:  ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg oder Fax 0821/3 4315 22
Anmeldeformular


Prophylaxe Basiskurs

Fortbildung für ZAH/ZFA nach der Fortbildungsordnung
der Bayerischen Landeszahnärztekammer
ZBV Schwaben 2019

Dauer 60 Unterrichtsstunden (6 Tage)
Kurs 39501:
01.04., 02.04., 03.04., 04.04.2019 jeweils Theorieunterricht
08.04./09.04.2019 praktischer Unterricht (Gruppe 1)
10.04./11.04.2019 praktischer Unterricht (Gruppe 2)

Kurs 39502:
07.10., 08.10., 09.10., 10.10.2019 jeweils Theorieunterricht
14.10./15.10.2019 praktischer Unterricht (Gruppe 1)
16.10./17.10.2019 praktischer Unterricht (Gruppe 2)
Dozenten:  Simonetta Ballabeni (DH), Birgit Jursa (DH), Julia Ruppert (DH),
Katharina Spiegelberger (DH)
Kurszeiten: jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr an Gruppentagen von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kursorte:
Theoretischer Unterricht „das Hotel am alten Park“, Frölichstr. 17, 86150 Augsburg
Praktischer Unterricht: eazf GmbH, Zahnärztehaus Bayern, Fallstr. 34, 81369 München
Kursgebühr:
€ 800,00 inkl. Mittagessen/Pausengetränke, zusätzlich Materialliste
Voraussetzungen: Helfer/-innenbrief (ZAH/ZFA) und Röntgenbefähigungsnachweis

Kursanmeldung: per Fax 089 230211404
Die Kursplätze werden nach Eingangsdatum vergeben, die Anmeldung ist nur verbindlich, wenn die Anmeldeunterlagen vollständig sind. Bei Stornierung durch den Teilnehmer bis zu vier Wochen vor Kursbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 EUR fällig. Bei Stornierung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn beträgt die Gebühr/Ausfallentschädigung
10 % der Kursgebühr, mindestens jedoch 15,00 EUR. Bei späterer Stornierung wird eine Gebühr von 50 % der Kursgebühr erhoben. Jede/-r Teilnehmer/-in erhält am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung über die regelmäßige Teilnahme. Leistungskontrollen (schriftlich und praktisch) sind Bestandteil der Fortbildung. Alle daran teilnehmenden Kursbesucher/-innen erhalten bei Erreichung der Mindestpunktzahl ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Die erfolgreiche Teilnahme weist Sie für diesen Themenbereich als fortgebildet aus und stellt eine sinnvolle vorbereitende Qualifikation für die Aufstiegsfortbildung zur/zum ZMP dar!
Bei Fragen oder für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte:
Jadranka Svilokos, Tel. 089 230211434, jsvilokos@eazf.de
Anmeldeformular