Seminar Prof. Dr. Schwendicke

Wie die künstliche Intelligenz die Zahnmedizin künftig durchdringt

– Chancen und Risiken –

Mittwoch, 17. Juli 2024 – Augsburg, im Annahof 4
– 14.00 – 18.00 Uhr –

 

Erfahren Sie, wie die KI den beruflichen Alltag in der Zahnmedizin künftig beeinflussen wird. Welche Chancen, aber auch welche Risiken schlummern bei der Berufsausübung? Welchen Einfluss wird sie auf die Zahnmedizin haben? Was bedeutet das für die Praxisführung? Gibt es schon jetzt Nutzeneffekte und wenn ja, welche Voraussetzungen braucht es dafür?

Referent:
Prof. Dr. Falk Schwendicke, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der
LMU München

Teilnehmer: Zahnärztinnen und Zahnärzte
Gebühr: Euro 150,00 inklusiv Pausenverpflegung – 5 Fortbildungspunkte

Anmeldung via Post, Fax oder E-Mail an:
ZBV Schwaben, Lauterlech 41, 86152 Augsburg; Fax 08 21/3 43 15 22; Mail: zbv@zbv-schwaben.de
Anmeldeformular